Als Schokoladeliebhaber hatte ich bereits vor 20 Jahren die Idee, eine Schokolade Neuheit zu kreieren. Diese sollte anders als alle anderen, ein neues Nascherlebnis bieten. Riegeln, Tafeln und Kugeln gibt es ja schon genug.

Zudem bieten viele Schokoladenprodukte Inhaltsstoffe, die meinen Vorstellungen von Naschen ohne Nebenwirkungen ganz und gar nicht entsprachen; gehärtete Fette, zum Beispiel Palmfett aus Fernost, zuviel Zucker, der den Organismus kurz "puscht" und schnell wieder müde macht und synthetisch erzeugte Geschmacks- und Farbstoffe, die für den menschlichen Organismus "Fremdkörper" sind.

Nach mehrjährigen Produktionstests und Verkostungen war es vor 10 Jahren soweit. Ich gründete 2007 mit Partnern die UFO BURGER GmbH und begann den UFO Burger zu produzieren. Die vielversprechenden ersten Verkäufe bei der Metro, auf Tankstellen und in Einzelhandelsgeschäften wurden 2008 beim Eintreten der Finanzkrise, jäh gestoppt, da das vorhandene Kapital von knapp € 70.000 nicht ausreichte, um eine längere Einführungsphase ohne Fremdfinanzierung zu überstehen.

Nun, im Jahr 2017, bereiten wir den Neustart des Unternehmen UFO Burger vor.

Dieses Mal jedoch ohne Fremdfinanzierung in kleinem Rahmen, wollen uns aber die Option offen halten, einen Investor mit ins Boot zu nehmen, der an die Erreichnung der Ziele, die auf den folgenden Seiten beschrieben werden, glaubt. Um das Unternehmen innerhalb von 3 Jahren national und international bekannt zu machen, ist eine Investition in eine Serienproduktion, in das Marketing und den Vertrieb in der Höhe von rd. 3 Millionen Euro erforderlich.

Ohne diese Investitionen wird es zwar 10 Jahre dauern, bis wir dieses Ziel erreicht haben, aber die Zeit spielt für uns keine große Rolle; wir wissen, wohin wir wollen und freuen uns schon darauf, die nächsten 10 Jahre hart zu arbeiten.

 Eine Nascherei für Jung & Alt und für Groß & Klein

Suchst du gelegentlich nach einer außergewöhnlichen Alternative zu den herkömmlichen Schokoladen im Supermarkt? Hier entsteht eine Nascherei auf Schokoladebasis, die sich von allen anderen Schokoladen deutlich unterscheiden wird - verfügbar ab September 2017

Anders in der Form

  • Riegeln, Tafeln & Kugeln gibt es schon genug

Anders in der Auswahl der Zutaten

  • 100%ige Bio-Schokolade,
  • keine gehärteten Pflanzenfette,
  • süß und dennoch kein Industriezucker und keine Süßstoffe!

Anders im Geschmack

  • Man schmeckt es und spürt es innerhalb kurzer Zeit
  • Energie zum Knabbern

Anders in der Produktphilosophie

  •  Einzigartiger Name, mit dem die Menschen in jedem Land und in jeder Sprache wünschenwerte Assoziationen verbinden

 

Nach dem Buch "Essen ohne Nebenwirkungen", veröffentlicht 2012, Neuauflage 2017 unter www.iss-gscheit.at wird nun auch "Naschen ohne Nebenwirkungen" möglich - mit einer Schokolade Neuheit auf die niemand wegen gesundheitlicher Bedenken verzichten muss.

 

Kontakt: René Adamo, Salzburg, Tel: +43 664 133 0 133, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!